Fliegende Steine an der Donau

Güterschiff knallt bei Obernzell gegen Ufermauer

Obernzell - Ein vermutlich defektes Güterschiff ist im Landkreis Passau so heftig gegen eine Mauer geprallt, dass Steine der Uferbefestigung auf die angrenzende Straße geschleudert wurden.

Nach Angaben der Polizei wurden durch den Zusammenstoß am Dienstag auf der Donau in Obernzell aber weder die drei Besatzungsmitglieder noch Fußgänger oder Radfahrer verletzt.

Auf dem Güterschiff, das auf dem Weg nach Budapest war, war dem Schiffsführer zufolge die Ruderanlage ausgefallen. Deshalb sei es in einer Rechtskurve geradeaus und damit links an die Ufermauer gefahren. Das leckgeschlagene Schiff durfte zunächst nicht weiterfahren. Am Schiff entstand laut Polizei ein Schaden von rund 100 000 Euro, an der Ufermauer ein Schaden von etwa 50 000 Euro.

dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Kemnath -  Großeinsatz in der Oberpfalz: Am Freitag brannte ein landwirtschaftliches Gebäude bei Kemnath. Zwei Menschen sind verletzt worden.
150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare