Städtetagschef Schaidinger: HGAA-Gutachten ist Genugtuung

Regensburg - Das Gutachten über Haftungsfragen beim Kauf der maroden HGAA durch die Bayern LB entlastet die Politiker aus dem Verwaltungsrat. Städtetagschef Schaidinger freut`s.

Lesen Sie auch:

Gutachten: BayernLB-Vorstände für HGAA-Debakel haftbar

Nach der Vorstellung des Gutachtens über Haftungsfragen beim Kauf der maroden Hypo Alpe Adria (HGAA) sieht sich der bayerische Städtetagschef Hans Schaidinger (CSU) bestätigt. “Ich habe immer gewusst, dass ich meine Arbeit ordentlich gemacht habe“, sagte Schaidinger, der im BayernLB-Verwaltungsrat sitzt, dem Bayerischen Rundfunk in Regensburg. Er habe das Gutachten “mit großer Genugtuung zur Kenntnis genommen“, erklärte der Regensburger Oberbürgermeister am Montagabend.

Laut dem am Montag vorgestellten Gutachten könnten sich die früheren BayernLB-Vorstände wegen des Milliardendebakels mit der HGAA haftbar gemacht haben, nicht aber die Politiker im Verwaltungsrat. Durch das Papier seien die “heftigen Vorwürfe und Vorverurteilungen“ gegen die Mitglieder des Aufsichtsgremiums zurechtgerückt worden, meinte der Regensburger Oberbürgermeister.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare