Haderthauer: Frauenhäuser sind Chance für Neuanfang

München - Weibliche Opfer von Gewalt dürfen sich nach Ansicht von Familienministerin Christine Haderthauer (CSU) nicht scheuen, in einem Frauenhaus Zuflucht zu suchen.

“Jede Frau, die Opfer von Gewalt wird, soll wissen: Alle Frauenhäuser in Bayern sind ein sicherer Hafen und Chance für einen Neuanfang“, sagte Haderthauer am Montag laut Mitteilung in München. “Gewalt gegen Frauen geht uns alle an - denn sie ist kein Problem sozialer Brennpunkte, sondern findet in allen gesellschaftlichen Schichten statt“, betonte die Ministerin. So werde in Deutschland jede vierte Frau mindestens ein Mal im Leben Opfer von Gewalt, häufig in der eigenen Familie. In Bayern würden die 38 staatlich geförderten Frauenhäuser und 33 Notrufe heuer mit insgesamt 1,4 Millionen Euro unterstützt.

dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare