Haftbefehl nach tödlichem Messerstich erlassen

Bad Kissingen - Im Falle eines in Bad Kissingen erstochenen 26-jährigen Mannes ist jetzt ein Tatverdächtiger festgenommen worden. Der 32-Jährige soll bei einem Trinkgelage ausgerastet sein.

Nach Angaben der Polizei verletzte der 32-jährige Tatverdächtige den 26-Jährigen mit einem Messerstich in den Oberköprer. Er verstarb noch am Tatort, der Wohnung des Tatverdächtigen. ie Hintergründe der Tat sind nach wie vor unklar. In der Nacht zum Montag musste der Verdächtige wegen gesundheitlicher Probleme in ein Krankenhaus gebracht werden. Schon am Sonntag konnte der 32-Jährige wegen hoher Alkoholwerte im Blut nicht vernommen werden.

dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Rohrbach - Tragischer Unfall im Landkreis Pfaffenhofen: Ein Müllmann ist gestorben, nachdem er zwischen einem Auto und dem Mülllaster eingequetscht …
Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Kemnath -  Großeinsatz in der Oberpfalz: Am Freitag brannte ein landwirtschaftliches Gebäude bei Kemnath. Zwei Menschen sind verletzt worden.
150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Kommentare