Halbe Million Euro Schaden bei Bauernhof-Brand

Wegscheid - Bei einem Brand auf einem Bauernhof in Wegscheid (Landkreis Passau) ist ein Schaden von mindestens einer halben Million Euro entstanden.

Ein Heustadel und der daneben liegende Stall seien bis auf die Grundmauern niedergebrannt, rund 50 Rinder hätten nicht mehr gerettet werden können, berichtete das Polizeipräsidium Niederbayern am Freitagabend . Brandursache sei möglicherweise Funkenflug, ausgehend von einem Lader zur Heuverteilung. Z

um Zeitpunkt des Brandes sei Heu in das Stadel gebracht worden. Den acht anrückenden Feuerwehren sei es gelungen, ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus und eine Maschinenhalle zu verhindern.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare