EU: Hallertauer Hopfen nur aus der Hallertau

München - Nun ist es amtlich: Der Hallertauer Hopfen wächst in der Hallertau - und nur in der Hallertau.

Die EU-Kommission hat nach siebenjähriger Prüfung die geografische Angabe “Hopfen aus der Hallertau“ in das europäische Register regionaltypischer Spezialitäten aufgenommen. Damit dürfe künftig nur Hopfen aus der weltgrößten Anbauregion so bezeichnet werden, teilte das bayerische Agrarministerium am Freitag mit. Auf der EU-Liste stehen bislang bereits 17 andere Spezialitäten aus dem Freistaat wie der “Allgäuer Emmentaler“, die “Nürnberger Bratwürste“ und das “Bayerische Bier“.

dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare