Haus in Flammen - hoher Sachschaden

Nüdlingen - Der Brand in einem Einfamilienhaus hat im unterfränkischen Nüdlingen (Landkreis Bad Kissingen) für einen Sachschaden in Höhe von mehreren zehntausend Euro gesorgt.

Die Flammen wüteten am frühen Dienstagmorgen im ersten Stockwerk des zweigeschossigen Hauses. Die 54-jährige Bewohnerin kam aber wie ihr vier Jahre älterer Ehemann mit dem Schrecken davon.

Die beiden hatten das Feuer in der Nacht nur über Umwege bemerkt: Weil im Erdgeschoss mit einem Mal der Strom ausgefallen war, wollte der 58-Jährige nach der Sicherung im ersten Stock schauen. Was er stattdessen zu sehen bekam, waren die Flammen. Zur Brandursache konnte die Polizei am Morgen noch keine Angaben machen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare