Landesbischof

Münchner Bischof im Rat der Evangelischen Kirche

+
Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm

München - Der evangelische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm ist in den Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) gewählt worden. Er will sich besonders für Flüchtlinge einsetzen. 

Bayerns evangelischer Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm ist jetzt Mitglied im Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Die EKD-Synode in Düsseldorf wählte ihn am Dienstag in das Spitzengremium. Auch die Theologieprofessorin Elisabeth Gräb-Schmidt aus Tübingen gehört dem Rat künftig an, der eine Art „Regierung“ der Kirche ist.

23,5 Millionen Gläubige bei der EKD

Beide ersetzen zwei ausgeschiedene Ratsmitglieder. EKD-Ratsvorsitzender ist der frühere Präses im Rheinland, Nikolaus Schneider. Weitere EKD-Leitungsgremien sind die Synode - das ist das Kirchenparlament - und die Kirchenkonferenz. Die EKD umfasst 20 Landeskirchen mit rund 23,5 Millionen Gläubigen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare