Heizung defekt - 3000 Schüler nach Hause geschickt

Marktredwitz - Nach einem Heizungsdefekt sind am Dienstag in Marktredwitz 3000 Schüler bereits nach der vierten Stunde nach Hause geschickt worden.

In vielen Klassenzimmern des Otto-Hahn- Gymnasiums, der Realschule, der Berufsschule, der Fachoberschule und der Mittelschule zeigte das Thermometer nur noch zehn Grad. Der Kessel der zentralen Heizungsanlage sei zwar warm gewesen, sagte Schulleiterin Gertraud Nickl, die Heizkörper blieben aber kalt. Die Ursache für die Störung sei noch unklar. Deshalb sei nicht auszuschließen, dass am Mittwoch der komplette Unterricht ausfallen muss.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare