Mit Qualität unzufrieden

Hendl schmeckte nicht: Imbissbesitzer mit Messer bedroht

Dingolfing - Weil ihm sein Brathendl nicht schmeckte, bedrohte ein aufgebrachter Mann einen Imbissbesitzer in Dingolfing mit einem Messer.

Ein Mann kauft in Dingolfing ein Brathendl. So weit, so gut. Mit dem Geschmack war der Kunde aber offenbar nicht zufrieden, weshalb er sich auch sofort beim Imbiss-Besitzer beschwerte.

Wie die Passauer Neue Presse berichtet, entwickelte sich aus der Beschwerde eine hitzige Diskussion, die letztendlich eskalierte. Der unbekannte Mann zog ein Messer und bedrohte den Hendl-Brater. Dann machte er sich aus dem Staub. Die PI Dingolfing sucht jetzt nach Zeugen.

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare