Heroin-Dealer geschnappt

+
30 Käufer hat er mit Heroin versorgt - jetzt wurde der Schweinfurter Dealer geschnappt. (Symbolbild)

Schweinfurt - Er hat ihre Sucht schamlos ausgenutzt. 30 Käufer hat ein Dealer mit gefährlichem Heroin versorgt. Nun hat ihn die Polizei geschnappt. Aber in seiner Wohnung fanden sie nicht nur Drogen.

In Schweinfurt ist ein Heroinhändler festgenommen worden, der seit Monaten mehr als 30 Käufer mit den gefährlichen Drogen versorgt haben soll. Bei einer Hausdurchsuchung seien in der Wohnung des Mannes geringe Mengen Heroin und mutmaßliches Drogengeld sowie mehrere Waffen gefunden worden, sagte ein Polizeisprecher am Freitag in Würzburg.

Der 43-Jährige wurde bereits am Dienstag festgenommen und sitzt seitdem in Untersuchungshaft. Der mehrfach vorbestrafte Mann habe wohl mit seiner Ehefrau gemeinsame Sache gemacht. Der Drogendealer muss sich nun vor Gericht verantworten. Auch gegen seine Käufer werde ermittelt.

lby

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare