Heroin-Pillen in Haargel-Dose geschmuggelt

Plattling - Im Landkreis Deggendorf kontrollierten Zollbeamte einen Mann auf Drogen. Der Test schlug an, die anschließende Durchsuchung ebenfalls.

Unter einer Schicht von Haargel hat ein Mann 24 Gramm Heroin geschmuggelt. Zollbeamte hätten den 28-Jährigen am Bahnhof in Plattling (Landkreis Deggendorf) kontrolliert, teilte das Hauptzollamt Landshut am Mittwoch mit. Nachdem ein Drogenschnelltest bei dem Mann positiv reagiert hatte, nahmen die Beamten dessen Gepäck unter die Lupe. 

Dabei stießen sie auf die Dose, in der sich unter dem Haargel ein Plastikbeutel mit acht Heroinsteinen befand. Der 28-Jährige kam nach Beschluss eines Richters in Untersuchungshaft.

Rubriklistenbild: © Symbolbild

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare