Erzbistum Bamberg

Herwig Gössl wird neuer Weihbischof

Bamberg - Der neue Weihbischof des Erzbistum Bamberg ist Herwig Gössl. Diese Entscheidung von Papst Franziskus wurde am Freitag in Rom und Bamberg bekanntgegeben.

Der 46 Jahre alte Herwig Gössl wird neuer Weihbischof im Erzbistum Bamberg. Er war bisher stellvertretender Leiter des Priesterseminars der Erzdiözese. Die Entscheidung von Papst Franziskus wurde am Freitag in Rom und in Bamberg mitgeteilt. „Herwig Gössl wird die Aufgaben des Weihbischofs in guter und mitbrüderlicher Zusammenarbeit mit mir erfüllen“ sagte Erzbischof Ludwig Schick. Gössl wurde in München geboren und ist in Nürnberg aufgewachsen. Zum Priester wurde er 1993 geweiht. Sein Vorgänger Werner Radspieler war im September zu seinem 75. Geburtstag gemäß dem Kirchenrecht zurückgetreten.

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare