Heubisch fordert 10 000 neue Studienplätze

Herzogenaurach - Wissenschaftsminister Wolfgang Heubisch (FDP) fordert angesichts des Ansturms auf die Hochschulen 10 000 neue Studienplätze ein, die im bayerischen Koalitionsvertrag als Option vorgesehen sind.

“Ich werde sehen, dass die 10 000 Plätze eingerichtet werden“, sagte Heubisch am Donnerstag zum Auftakt der FDP-Herbstklausur in Herzogenaurach. Im Wintersemester werden die Studentenzahlen nach den Prognosen des Ministeriums einen neuen Höchststand erreichen. Grund ist der doppelte Abiturjahrgang.

dpa

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare