Auto stürzt in Abhang - Mann schwer verletzt

Bad Hindelang - Ein 46 Jahre alter Autofahrer ist am Jochpass bei Bad Hindelang im Oberallgäu mit seinem Auto in einen Abhang gestürzt und schwer verletzt worden.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war der Mann am Vorabend ohne Fremdbeteiligung mit seinem Auto nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Das Auto überschlug sich mehrmals und blieb etwa 200 Meter von der Straße entfernt in dem Tobel auf dem Dach liegen.

Der Mann aus dem Alb-Donau-Kreis in Baden-Württemberg konnte sich selbst aus dem stark beschädigten Auto befreien und zur Straße zurücklaufen. Andere Verkehrsteilnehmer verständigten den Rettungsdienst, der den Verletzten in ein Krankenhaus brachte. Nach Polizeiangaben hatte der Mann noch Stunden nach dem Unfall 0,7 Promille Alkohol im Blut.

Da zunächst unklar war, ob sich weitere Insassen in dem Auto befanden, wurde noch in der Nacht mit Hilfe einer Wärmebildkamera nach möglichen Verletzten gesucht. Es wurden jedoch keine weiteren Personen gefunden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare