Historisches Wohnhaus brennt ab - Hoher Schaden

Prackenbach/Straubing - Ein Feuer in einem historischen Mehrfamilienhaus in Prackenbach im Landkreis Regen hat in der Nacht auf Mittwoch rund 700 000 Euro Schaden angerichtet.

Verletzt wurde niemand, wie die Polizei in Straubing mitteilte. Der Besitzer hatte alle 13 Bewohner rechtzeitig warnen können. Die Feuerwehr kämpfte rund vier Stunden lang gegen die Flammen an. Insgesamt waren rund 150 Feuerwehrleute und Rettungskräfte an dem Einsatz beteiligt.

Die Brandursache war zunächst unklar. „Die Ermittlungen gestalteten sich sehr schwierig, da die Brandstelle wegen akuter Einsturzgefahr des Gebäudes nicht mehr betreten werden kann“, berichtete die Polizei. Hinweise auf eine Brandstiftung gab es zunächst aber nicht. In dem Haus, dessen Grundmauern aus dem Jahr 1541 stammen sollen, war außer den Wohnungen auch ein Restaurant.

dpa

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare