Junges Glück währte nur kurz

Hochzeitsnacht endet für Braut bei der Polizei

+

Rödental - Das fängt ja gut an: Ein völlig missratener Hochzeitstag hat in Oberfranken gleich doppelt die Polizei auf den Plan gerufen. 

Nach Angaben der Polizei vom Donnerstag ist ein Ehepaar nach seiner Hochzeit am Mittwoch in Rödental in Streit geraten. Als die Beamten eintrafen, beruhigten sich die Gemüter zwar erst einmal wieder. Doch am späten Abend gerieten die frisch gebackenen Eheleute erneut derart in Rage, dass die angetrunkene Ehefrau ihren Angetrauten aus dem Haus aussperrte.

Da alle Vermittlungsversuche scheiterten, wurde die Frau schließlich in Gewahrsam genommen und musste die Nacht auf der Polizeiinspektion verbringen. Ob und wie das Paar nun Weihnachten begehen wird, konnte die Polizei nicht mitteilen. „Da ist uns nichts bekannt“, sagte ein Sprecher.

dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare