Betrunkener verursacht Unfall: Zwei Verletzte

Höchheim - Ein vermutlich betrunkener Fahrer hat in Unterfranken einen Unfall mit zwei Verletzten verursacht.

Der 39-Jährige sei am Dienstagabend bei Höchheim (Landkreis Rhön-Grabfeld) mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten, teilte die Polizei Würzburg mit. Ein entgegenkommender 50 Jahre alter Autofahrer konnte nicht mehr ausweichen. Beim Zusammenstoß wurden beide Männer in ihren Autos eingeklemmt und verletzt, der 50-Jährige schwer. Sie kamen ins Krankenhaus. Einem ersten Test zufolge hatte der 39-Jährige 1,8 Promille Alkohol im Blut. Schon kurz vor dem Unfall war seine unsichere Fahrweise aufgefallen - ein Zeuge hatte sie der Polizei gemeldet.

lby

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Kemnath -  Großeinsatz in der Oberpfalz: Am Freitag brannte ein landwirtschaftliches Gebäude bei Kemnath. Zwei Menschen sind verletzt worden.
150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare