Gastgeber schläft 1,8-Promille-Rausch aus

Hof: Facebook-Party läuft voll aus dem Ruder

Hof - Bei einer Facebook-Party im Landkreis Hof mit rund 40 teilweise ungebetenen Gästen ist ein Schaden in Höhe von etwa 8.000 Euro entstanden.

Ein 17-Jähriger nutzte die sturmfreie Bude im elterlichen Einfamilienhaus, um seinen Geburtstag nachzufeiern. Während der Gastgeber im Obergeschoss seinen 1,8-Promille-Rausch ausschlief, verwüsteten einige Gäste das Haus, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Auf dem Kellerboden und einem Gästebett ließen sie Tetrapak-Tüten platzen, rissen Gardinen und Bilder herunter, beschädigten Wände, Türen, Möbel, eine Toilette und den Fernseher. Laminatboden und Teppiche waren den Angaben zufolge mit Getränken und Erbrochenem durchnässt. Die Polizei beendete die Party und rief die Eltern des 17-Jährigen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare