Keine Verletzten

Brand in Wohnhaus: Mindestens 100.000 Euro Schaden

+
Der Brand könnte laut den Beamten "im Bereich einer Sauna" ausgebrochen sein.

Bogen - Beim Brand eines Wohnhauses in Bogen (Landkreis Straubing-Bogen) ist am Montag hoher Sachschaden entstanden.

Verletzt wurde nach Angaben der Polizei niemand, da die Bewohnerin des Hauses zum Zeitpunkt des Feuers nicht daheim gewesen sei. Die Brandursache war zunächst nicht bekannt. Das Feuer könnte allerdings „im Bereich einer Sauna“ ausgebrochen sein, teilten die Beamten weiter mit. Die Polizei schätzte den Schaden auf mindestens 100 000 Euro.

dpa

Meistgelesene Artikel

Fußgänger wird auf Autobahn überfahren

Erlangen - Ein Fußgänger ist am Freitagmorgen auf der Autobahn 73 nahe Erlangen von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden.
Fußgänger wird auf Autobahn überfahren

Mutter und Kind (7) ermordet - war es der Exfreund?

Eching am Ammersee - Nach dem Mord an einer Frau und deren siebenjährigem Sohn aus dem oberbayerischen Eching am Ammersee hat die Staatsanwaltschaft …
Mutter und Kind (7) ermordet - war es der Exfreund?

Ehepaar tot: Obduktion bestätigt Suizid-Verdacht

Rottach-Egern - Zwei Menschen sind bei einem Familiendrama in Rottach-Egern am Tegernsee ums Leben gekommen. Die Obduktion der Leichen hat jetzt den …
Ehepaar tot: Obduktion bestätigt Suizid-Verdacht

Kommentare