Hoher Schaden nach Wohnhausbrand

Windberg/Straubing - Beim Brand eines Einfamilienhauses in Windberg (Landkreis Straubing-Bogen) ist am Freitag immenser Sachschaden entstanden.

Wie die Polizei in Straubing mitteilte, brannte das Dachgeschoss des Hauses komplett aus. Das Erdgeschoss wurde durch Ruß und Löschwasser stark beschädigt. Die 51 Jahre alte Bewohnerin und ihre zwei und drei Jahre alten Pflegekinder konnten sich zu Nachbarn retten. Die Polizei vermutet, dass der Dachstuhl des Hauses wegen eines technischen Defekts Feuer fing.

Der Gesamtschaden: rund 200.000 Euro.

lby

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare