Moderne Überwachung

Holzdieb fliegt durch Satelliten-Sender auf

Bad Brückenau - Dieser dreiste Dieb hatte wohl nicht mit solch einer modernen Überwachung gerechnet: Ein satellitengestützter Sender hatte den Mann überführt.

Mit Hilfe neuer Überwachungstechnik ist im unterfränkischen Bad Brückenau ein Holzdieb gefasst worden. Wie die Bayerischen Staatsforsten am Montag mitteilten, hatten Förster kürzlich einen satellitengestützten Sender in einen Holzstapel eingebaut. Wird das Holz bewegt, ist eine lückenlose Verfolgung möglich.

Dadurch konnte einem bereits einschlägig bekannten Holzspediteur aus dem unterfränkischen Landkreis Rhön-Grabfeld jetzt nachgewiesen werden, dass er 30 Raummeter Buchenholz im Wert von rund 1500 Euro gestohlen hatte. Seit Mitte des Jahres waren in Bad Brückenau wiederholt Holzdiebe aktiv gewesen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare