Tierquäler schlägt zu

Hund schluckt Köder mit 14 Rasierklingen

Weiding - Die Besitzerin sah noch, wie ihr Hund etwas am Straßenrand fraß. Es war ein Köder mit 14 Rasierklingen. Der Hund wurde sofort notoperiert.

Einen mit 14 Rasierklingen gespickten Köder hat ein Hund in der Oberpfalz verschluckt - und überlebt. Die Besitzerin des Vierbeiners hatte beim Spaziergang in Weiding (Landkreis Cham) gesehen, wie ihr Hund etwas am Straßenrand gefressen hatten. Als sie an der Stelle eine Rasierklinge sah, fuhr die Frau sofort in eine Tierklinik. Dort wurden dem Hund in einer Notoperation alle 14 Rasierklingen aus dem Magen entfernt, wie die Polizei am Freitag berichtete. Sie ermittelt wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare