Mann will Tankstelle in die Luft jagen

Ingolstadt - Nach einer Auseinandersetzung mit einer Angestellten, hat ein junger Mann in der Nacht zum Sonntag versucht, eine Tankstelle in Ingolstadt in Brand zu setzen.

Wie die Polizei mitteilte, benahm sich der 21-Jährige an der Tankstelle zunächst nicht ordnungsgemäß und beleidigte die 26-jährige Angestellte. Er bekam einen Platzverweis. Dann beschädigte er das Auto der Angestellten, verteilte Benzin an der Tankstelle und zündete es an. Der Brand konnte aber schnell gelöscht werden, so dass laut Polizei nur ein geringer Schaden entstand. „Das hätte aber auch in die Luft gehen können“, so ein Polizeisprecher. Die Beamten nahmen den Mann in Gewahrsam.

dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare