Inntalautobahn nach Lkw-Unfall gesperrt

Rosenheim - Nach einem Lkw-Unfall ist die Inntalautobahn von Kufstein nach Rosenheim am Montag gesperrt worden. Ein 18-Tonner beladen mit Spanplatten war umgestürzt.

Ein mit Spanplatten beladener 18-Tonner auf der Fahrt Richtung Österreich war am Mittag kurz vor der Anschlussstelle Reischenhart ins Schleudern geraten, durch die Mittelleitplanke gebrochen und umgestürzt. Ein entgegenkommender Sattelzug konnte gerade noch ausweichen, wie die Polizei mitteilte. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Der Verkehr Richtung Norden wurde an der Anschlussstelle Reischenhart ausgeleitet, in Richtung Süden kam es zu Staus.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare