Iris Berben für Kampf gegen Rechts geehrt

+
Landtagspräsidentin Barbara Stamm (rechts) überreichte Iris Berben (links) die Auszeichnung.

München - Die Schauspielerin Iris Berben (61) ist am Dienstag mit der bayerischen Verfassungsmedaille ausgezeichnet worden. Landtagspräsidentin Barbara Stamm überreichte die Auszeichnungen im Maximilianeum in München.

Berben erhielt die Medaille für ihren Einsatz als Botschafterin gegen Antisemitismus, Rassismus und rechte Gewalt. Außerdem wurden die langjährige Direktorin der Würzburger Universitäts-Hautklinik, Professorin Eva-Bettina Bröcker, der ehemalige Vorstandsvorsitzende der Katholischen Jugendfürsorge Augsburg, Prälat Günter Grimme, sowie der ehemalige Vorstand des Bayerischen Städtetages, Reiner Knäusl, ausgezeichnet.

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare