Irrer Irrgarten am Ammersee

Ammersee - Diese Luftaufnahme zeigt ein Feld mit Mais, Hanf und Sonnenblumen bei Utting am Ammersee (Landkreis Landsberg).

Die Landwirte Corinne und Uli Ernst haben darin einen Irrgarten mit der Landkarte der Vereinigten Staaten von Amerika (USA) und einem Indianerprofil eingearbeitet haben. Das rund 12000 Quadratmeter große Labyrinth mit seinen Strohwegen von rund 2,3 Kilometern Länge, kann unter dem Motto "Der Wilde Westen ruft" in einem Rollenspiel erkundet werden. Das Labyrinth erwartet seine Besucher ab dem 22.07.2010 bis zum 26.09.2010 täglich von 11.00 bis 19.00 Uhr.

Irrer Irrgarten am Ammersee

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare