Irres Video: Geisterradler auf der A12

Rosenheim/Silz - Spektakulär verfahren hat sich ein 73-Jähriger auf dem Weg nach Rosenheim. Der Radler fand sich plötzlich auf der A12 wieder - als Geisterfahrer. Das Video sehen Sie hier:

Zunächst radelt er völlig unbehelligt den Seitenstreifen der Autobahn entlang, auch die Autos, die ihm entgegenkommen, scheinen den Geisterradler wenig zu stören. Erst als der Seitenstreifen endet, blickt er leicht verunsichert drein. Die irre Geisterfahrt des Stuttgarters wurde auf Video festgehalten und landete auf der Homepage des ORF. Wie der österreichische Rundfunk berichtet, sei der Radfahrer von Landeck nach Rosenheim unterwegs gewesen und hatte den parallel zur Autobahn verlaufenden Radweg bei Mötz nicht mehr gefunden.

Hier gehts zum Video

Die Polizei konnte den Mann schließlich stoppen. Laut eigenen Angaben war er bei einer Autobahnzufahrt der Autobahnmeisterei bei Silz auf die A12 gelangt. Laut dem Bericht hielten sowohl Fahrverbotsschild als auch eine Schranke den Mann nicht davon ab, auf die Autobahn zu gelangen. Die Sache sei ihm sehr unangenehm, bedauerte er laut Polizei zwar seinen Fehler, dennoch musste ihn die Polizei anzeigen.

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare