In der Silvesternacht

Mann feuert mit Schreckschusspistole auf Menschen - Verletzte

Itzgrund - Sekunden des Schreckens für eine Personengruppe in Itzgrund: In der Silvesternacht zückte ein Mann pötzlich eine Schreckschusspistole und feuerte auf die Menschen.

Ein Betrunkener hat im oberfränkischen Itzgrund (Landkreis Coburg) mit einer Schreckschusspistole auf Menschen geschossen. Nach Polizeiangaben vom Samstag feuerte der 21-Jährige in der Silvesternacht plötzlich mehrere Platz- und Reizgaspatronen auf eine Personengruppe ab. 

Die alarmierte Polizei nahm dem Schützen die Waffe und kleinen Waffenschein ab. Der Mann, der 1,4 Promille intus hatte, wurde wegen gefährlicher Körperverletzung angezeigt. Die leicht verletzten Opfer wurden vor Ort vom Rettungsdienst versorgt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare