Jahresvergleich

Arbeitslosenzahl deutlich gestiegen

Nürnberg - Die Herbstbelebung auf dem bayerischen Arbeitsmarkt ist nur schwach ausgefallen. Das belegen die aktuellen Zahlen der Bundesagentur für Arbeit.

Zwar sank die Zahl der Arbeitslosen im Freistaat im Oktober im Vergleich zum Vormonat um 2,6 Prozent auf 231 468. Im Vergleich zum Oktober 2011 stieg die Zahl jedoch um 4,5 Prozent. Das teilte die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit am Dienstag in Nürnberg mit. „Die Eintrübung am bayerischen Arbeitsmarkt setzt sich fort“, sagte Behördenchef Ralf Holtzwart. Dennoch sei der Arbeitsmarkt im Freistaat nach wie vor in guter Verfassung, ergänzte er. Die Nachfrage nach Arbeitskräften sei zwar rückläufig, aber immer noch auf hohem Niveau.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare