Opfer muss ins Krankenhaus

Jugend-Fußballer von gegnerischen Spielern bewusstlos geprügelt

Augsburg - Fußball brutal: Bei einem Jugend-Fußballspiel in Augsburg ist ein 17-Jähriger von mindestens drei gegnerischen Spielern derart geschlagen und getreten worden, dass er kurzzeitig das Bewusstsein verlor.

Der Spieler musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Wie ein Polizeisprecher am Dienstag sagte, habe sich der Vorfall bereits am Sonntag ereignet, sei aber erst tags darauf vom Vater des Opfers angezeigt worden. Der Auslöser des Streits zwischen dem 17-Jährigen und den gegnerischen Spielern war zunächst unklar. Laut Spielbericht des Bayerischen Fußball-Verbandes wurde die Partie abgebrochen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare