Täter nützte Situation in Klinik-Aufzug

Junge Rollstuhl-Patientin sexuell attackiert

Mühldorf am Inn - Eine Frau im Rollstuhl ist im oberbayerischen Klinikum Mühldorf am Inn Opfer einer Sex-Attacke geworden.

Nach Angaben der Polizei vom Montag war die junge Frau, die derzeit wegen einer Verletzung stationär behandelt wird, am Sonntagabend in einem Aufzug des Krankenhauses unterwegs gewesen. Plötzlich gesellte sich ein unbekannter Mann zu ihr und attackierte sie sexuell. Die Frau konnte sich schließlich aber befreien und Alarm schlagen. Nun ermittelt die Kriminalpolizei wegen sexueller Nötigung gegen den Unbekannten, bei dem es sich möglicherweise um einen Patienten handelt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa/dpaweb

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare