LKW übersehen

Junger Mann stirbt bei Überholmanöver

Ering - Ein 22 Jahre alter Autofahrer ist beim Zusammenstoß seines Wagens mit einem Lastwagen auf der B12 bei Ering (Landkreis Rottal-Inn) tödlich verletzt worden.

Nach Polizeiangaben wollte der junge Österreicher am frühen Samstagmorgen in Richtung Simbach am Inn einen Pkw überholen. Dabei übersah er den entgegenkommenden Lkw und prallte frontal in das Fahrzeug. Er starb noch an der Unfallstelle. 

Das überholte Auto prallte anschließend in den querstehenden Lastwagen. Der 51 Jahre alte Lkw-Fahrer und die vier Pkw-Insassen blieben unverletzt. Der Sachschaden wird auf rund 30 000 Euro geschätzt. Die B12 blieb am Samstagmorgen gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare