Autofahrerin wollte abbiegen

Junger Motorradfahrer prallt gegen Auto und stirbt

Scheßlitz - Ein junger Motorradfahrer ist am Sonntagnachmittag auf der Bundesstraße 22 bei Würgau im oberfränkischen Landkreis Bamberg tödlich verunglückt.

Der 21-Jährige war nach Polizeiangaben gegen das Auto einer 20 Jahre alten Fahrerin geprallt als diese gerade nach links abbiegen wollte.

Anwohner des Scheßlitzer Stadtteils alarmierten die Rettungskräfte, die den Mann schwer verletzt unter dem Auto hervorzogen. Er starb jedoch noch an der Unfallstelle. Die Autofahrerin aus dem oberfränkischen Landkreis Kulmbach erlitt einen Schock.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Rohrbach - Tragischer Unfall im Landkreis Pfaffenhofen: Ein Müllmann ist gestorben, nachdem er zwischen einem Auto und dem Mülllaster eingequetscht …
Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare