Junge stirbt in Klinik

Landwirt überrollt Sohn mit Traktor

Kallmünz/Regensburg - Bei einem tragischen Unfall ist ein 12-Jähriger im oberpfälzischen Kallmünz am Samstagabend von seinem Vater mit einem Traktor überrollt und tödlich verletzt worden.

Ein tragischer Arbeitsunfall in Kallmünz (Landkreis Regensburg) kostete einem 12 Jahre alten Jungen das Leben. Wie die Polizei in Regensburg mitteilte, war der Bub während der Fahrt auf dem Feld vom Traktor gefallen. Der Vater konnte nicht mehr verhindern, dass der Junge unter das Fahrzeug geriet.

Der 12-Jährige erlitt bei dem Unglück schwere Verletzungen, konnte aber zunächst wiederbelebt werden. Mit einem Rettungshubschrauber wurde er dann nach Regensburg in die Uniklinik geflogen. Dort kämpften die Ärzte jedoch vergeblich um sein Leben. Der Junge starb noch am Abend.

dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Kemnath -  Großeinsatz in der Oberpfalz: Am Freitag brannte ein landwirtschaftliches Gebäude bei Kemnath. Zwei Menschen sind verletzt worden.
150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Rohrbach - Tragischer Unfall im Landkreis Pfaffenhofen: Ein Müllmann ist gestorben, nachdem er zwischen einem Auto und dem Mülllaster eingequetscht …
Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion