Rätselhafter Fund eines Toten

Schiffskapitän entdeckt Leiche in der Donau

Vilshofen - Der Kapitän eines Ausflugsschiffes hat in der Donau die Leiche eines jungen Mannes entdeckt. Die Hintergründe zu dessen Tod sind unklar - nur eines kann die Polizei ausschließen:

Der Kapitän hat die Leiche am Donnerstag in Vilshofen entdeckt. Die Wasserwacht barg daraufhin den Leichnam eines etwa 25 Jahre alten Mannes, wie die Polizei in Straubing am Freitag mitteilte. Die Identität des Mannes und die Umstände seines Todes sind den Angaben zufolge völlig unklar. Nach einer Obduktion steht jetzt aber fest, dass der junge Mann ertrunken ist. Einen Badeunfall schloss ein Polizeisprecher aus, da der Mann vollständig bekleidet gewesen sei.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Kemnath -  Großeinsatz in der Oberpfalz: Am Freitag brannte ein landwirtschaftliches Gebäude bei Kemnath. Zwei Menschen sind verletzt worden.
150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare