Kastenwagen fährt in Fußgängergruppe

Selb - Eine bislang unbekannte Person ist mit einem Kastenwagen in Selb (Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge) am frühen Samstagmorgen in eine Menschengruppe gefahren.

Ein Kastenwagen ist am Samstag im oberfränkischen Selb in eine Menschengruppe gefahren. Zwei 19 und 20 Jahre alte Männer wurden dabei schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte. Ein 21-jähriger Mann erlitt einen Schock. Wie es zu dem Unfall am Morgen kam, war unklar. Der Fahrer floh zunächst mit dem Auto. Rund vier Kilometer vom Unfallort entfernt wurde das Fahrzeug jedoch später entdeckt. Die Beamten nahmen zudem eine Frau als Verdächtige fest. Die Vorwürfe gegen die mutmaßliche Fahrerin müssten jedoch noch geprüft werden, sagte eine Sprecherin der Polizei. Die Beamten hatten rund um Selb im Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge mit mehreren Streifenwagen und einem Hubschrauber nach dem Wagen gesucht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare