Autofahrer brauchen Geduld: Kilometerlange Staus in Südbayern

+
Kilometerlange Staus: in Südbayern war bei den Autofahrern viel Geduld gefragt.

München/Rosenheim - Der traumhafte Start in den Oktober bedeute am Sonntag für viele Autofahrer auf Bayerns Fernstraßen eine harte Geduldsprobe: Tausende Autofahrer sind am Sonntag in kilometerlangen Staus gestanden.

Das warme Spätsommerwetter lockte viele Menschen zum Wandern in die Berge oder an Bayerns Seen, wie ein Sprecher des Verkehrslagedienstes der Polizei in Rosenheim sagte. “In die Ausflugsgebiete in Richtung Süden ist grundsätzlich alles sehr voll.“

Besonders viel Geduld mussten die Autofahrer auf der A 7 Ulm-Füssen haben: Hier stockte der Verkehr auf rund 40 Kilometer Länge. In Nordbayern dagegen lag dem Verkehrslagedienst fast keine Meldung vor.

dpa

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare