Kind (2) löst schweren Wohnungsbrand aus

+
Das Kind hat am Herd herumgespielt und so das Feuer ausgelöst.

Geisfeld - Ein zweijähriges Kind hat in Geisfeld bei Bamberg einen Wohnungsbrand ausgelöst. Bei diesem Feuer wurden mehrere Menschen zum Teil schwer verletzt. Hier erfahren Sie, wie es dazu kommen konnte.

Bei dem Brand wurden vier Menschen verletzt. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, räumte die 26 Jahre alte Mutter des Kindes am Freitag Lebensmittel in einen Gefrierschrank in einem Nebenraum. Dort stellte das Kind in einem unbeobachteten Moment einen Herd an. Durch daraufliegende Gegenstände brach kurz darauf ein Feuer aus, das die Mutter und Anwohner mit mehreren Feuerlöschern selbst löschen konnten. Dabei erlitten die 26- Jährige Mutter sowie drei Helfer zum Teil schwere Verletzungen.

lby

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare