Kripo ermittelt

Kleidung fängt Feuer - Frau stirbt

Griesstätt - Eine 78-jährige Frau hat sich am Samstag in Griesstätt im Landkreis Rosenheim tödliche Verbrennungen zugezogen. Ihr Sohn fand die alleinlebende Frau nach Polizeiangaben vormittags tot in ihrer Wohnung.

Offenbar hatte beim Anschüren des Holzofens ihre Kleidung Feuer gefangen, so die Polizei.

Die Kripo Rosenheim hat diesbezüglich die Ermittlungen aufgenommen. Zur Feststellung der genauen Todesursache wird im Institut für Rechtsmedizin in München auf Antrag der Staatsanwaltschaft eine Obduktion der Verstorbenen durchgeführt.

dpa/mol

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare