Ausgebüxt und in den Pool gefallen

Kleinkind ertrinkt beinahe im Pool

Ergoldsbach - Gerade noch rechtzeitig konnte ein Eineinhalbjähriger im niederbayerischen Ergoldsbach (Landkreis Landshut) aus einem Pool gerettet werden. Dem Buben ist zum Glück nichts passiert.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war die 32-jährige Mutter aus Bayerbach (Landkreis Rottal-Inn) bei einer Bekannten zu Besuch, als der Junge unbemerkt aus dem Haus entwischte und in den Pool fiel. Die 42 Jahre alte Gastgeberin fand das Kind kurze Zeit später und zog es aus dem Wasser. Noch vor dem Eintreffen der Polizei konnte der Junge reanimiert werden. Er wurde nach dem Unfall vom Donnerstagvormittag in ein Krankenhaus gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare