Jubiläumswand im Wiesenttal

Kletterer stirbt bei Absturz in Fränkischer Schweiz

Bayreuth - Ein Kletterer aus Trier ist am Donnerstag an einer Felswand in der Fränkischen Schweiz abgestürzt. Er kam dabei ums Leben.

Der 35-Jährige war nach Angaben der Polizei mit mehreren Begleitern an der sogenannten Jubiläumswand im Wiesenttal unterwegs. Beim Abseilen sei ihm nach ersten Erkenntnissen ein Fehler unterlaufen, so dass er etwa 20 Meter in die Tiefe gestürzt sei, hieß es. Rettungskräfte konnten dem Mann nicht mehr helfen. Ein Spezialist für Kletterunfälle soll das Unglück nun untersuchen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare