Klinik-Verbund für Frühgeburten geplant

Bamberg/Schweinfurt - Für die bessere Versorgung von Frühgeburten entsteht in Franken der erste Klinik-Verbund Bayerns.

Die Kliniken Bayreuth, Bamberg und das Leopoldina-Krankenhaus in Schweinfurt sollen mit gemeinsamen Behandlungskonzepten, Fortbildungen und Personalaustausch die bestmögliche Behandlung sicherstellen.

Das erklärte Gesundheitsstaatssekretärin Melanie Huml (CSU) am Mittwoch nach der Kabinettssitzung. Weitere sogenannte „Verbund-Perinatalzentren“ sollen in anderen Landesteilen folgen - in verschiedenen Regionen Ostbayerns, Mittelfranken und dem Allgäu.

In Bayern kamen im vergangenen Jahr 1153 Kinder mit einem Gewicht von weniger als 1500 Gramm zu Welt.

dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare