Knöllchen nicht bezahlt - Haftbefehl

Hof - Schlechtes Geschäft für einen Mann aus Hof: Weil er vier Strafzettel in Höhe von jeweils fünf Euro partout nicht bezahlen wollte, wurde der 30-Jährige per Haftbefehl gesucht.

Bei einer Verkehrskontrolle auf der Bundesstraße 303 bei Schirnding (Landkreis Wunsiedel) wurde er nach Angaben der Polizei vom Montag schließlich festgenommen.

Statt vier Tage im Gefängnis zu verbringen, zahlte er dann aber doch lieber die festgesetzte Ersatzgeldstrafe. Dank der Bearbeitungskosten der Behörden waren aus den geschuldeten 20 Euro allerdings mittlerweile 171,50 Euro geworden.

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare