Patriotentreffen

Königstreue gedenken der Schlacht von Gammelsdorf

+
Königstreuen hielten in Gammelsdorf ihr traditionelles Patriotentreffen ab.

Gammelsdorf - Die 1500 Einwohner zählende Gemeinde Gammelsdorf (Landkreis Freising) war am Samstag wieder einmal von Anhängern der Monarchie beherrscht.

Mit einem Gedenkmarsch durch den Ort und einer Kranzniederlegung erinnerten etwa 200 Königstreue aus ganz Bayern an die Schlacht von Gammelsdorf. Die Abordnungen rücken alljährlich im Januar mit ihren Vereinsfahnen und in der Festtracht zum winterlichen Patriotentreffen an.

Die Königstreuen gedachten der blutigen Kämpfe einheimischer Ritter gegen die Habsburger aus dem heutigen Österreich vor mehr als 700 Jahren. Bei der kriegerischen Auseinandersetzung ging es um die Vormachtstellung im Deutschen Reich. Ludwig der Bayer gewann den blutigen Kampf gegen seinen Vetter Herzog Friedrich von Österreich.

Bilder vom Wintertreffen der Königstreuen in Gammelsdorf

Bilder vom Wintertreffen der Königstreuen in Gammelsdorf

dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare