Dreiste Schmugglerinnen in Würzburg

500 Gramm Kokain im BH

Würzburg - Gefälschte slowenische Papiere haben die Würzburger Verkehrspolizei auf die Spur von knapp 500 Gramm Kokain geführt - versteckt in den BHs zweier junger Frauen.

Zivilfahnder kontrollierten die beiden 25 und 27 Jahre alten Frauen auf einem Parkplatz an der A3 bei Würzburg und erkannten den Reisepass der Beifahrerin sofort als Fälschung. Nachdem sie noch einen gefälschten Führerschein fanden, nahmen die Beamten die beiden Frauen vorläufig fest. Eine spätere Durchsuchung durch Beamtinnen habe schließlich je 230 Gramm Kokain in den BHs der festgenommenen Frauen zutage gefördert, teilte die Polizei am Sonntag mit. Die beiden jungen Frauen waren mit einem Auto mit spanischem Kennzeichen unterwegs gewesen in Richtung Süden und hatten gerade eine Pause eingelegt, als die Polizisten auf sie aufmerksam wurden. Gegen beide Frauen wurden Haftbefehle erlassen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare