"Stoff" im Wert von 5,2 Millionen Euro

Kokain in Grillkohle - Trio verhaftet

+
Was aussieht wie ein Brikett, ist unter einer dünnen Kohleschicht gepresstes Kokain, aufgenommen am 10.08.2015 in Hamburg. Drogenfahndern aus Hamburg und Bayern ist ein Schlag gegen Kokainschmuggler gelungen.

Hamburg/Augsburg - Drogenfahndern aus Hamburg und Bayern ist ein Schlag gegen Kokainschmuggler gelungen. Den "Stoff" hatte die Bande in Grillkohle aus Paraguay versteckt.

80 Kilogramm des Rauschgifts im Wert von 5,2 Millionen Euro entdeckte der Hamburger Zoll nach eigenen Angaben bereits am 10. August im Hamburger Hafen. Die Spur der Drogen führte dann nach Augsburg.

Bei Kontrollen durchleuchteten Zöllner in Hamburg die Ware eines Containers mit Grillkohle aus Paraguay und stellten Auffälligkeiten fest. Das gepresste Kokain sei zu je 100 Gramm mit einer schwarzen Kohleschicht überzogen und unter die echte Holzkohle gemischt worden, teilte der Hamburger Zoll am Donnerstag mit.

Zusammen mit der Kriminalpolizei und dem Zoll in Augsburg und München verfolgten die Hamburger Ermittler den Weg des Kokains zum Empfänger des Containers und zu drei mutmaßlichen Schmugglern. Dabei handelte es sich um den Inhaber einer Firma und zwei Hintermänner. Die drei Männer sitzen in Untersuchungshaft.

dpa

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare