Wie im Actionfilm

Verfolgungsjagd: Polizei fasst gesuchten Mann

Kümmersbruck - Wie im Hollywood-Actionfilm: Um seiner Festnahme zu entgehen, hat sich ein gesuchter 46-Jähriger in der Oberpfalz eine rasante Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert.

Er fuhr mit bis zu 200 Stundenkilometern über die Autobahn 6 bei Kümmersbruck (Kreis Amberg-Sulzbach) und die Bundesstraße 85. Durch zwei Orte raste er mit mindestens 130 Sachen. Während seiner Flucht brachte er mehrere Autofahrer in Gefahr, weil er riskant überholte. Eine Polizistin wurde bei der Aktion verletzt. Schließlich versperrten die Beamten ihm mit mehreren Streifenwagen den Weg und nahmen ihn fest. Aufgefallen war der Mann der Polizei bei einer Kontrolle auf einem Autobahnparkplatz. Gegen ihn lagen drei Haftbefehle vor.

lby

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare