Kuhprämie: Bayerns Bauern bekommen 25 Millionen Euro 

München - Knapp 40 000 Milchbauern in Bayern bekommen jetzt die als Teil des Sonderprogramms für die Landwirtschaft beschlossene Kuhprämie.

Wie das Landwirtschaftministerium in München am Mittwoch mitteilte, werden insgesamt rund 25,3 Millionen Euro an Bundesmitteln an die Milcherzeuger ausbezahlt. Mit der Prämie von 21 Euro je Kuh sollen die vom Milchpreisverfall betroffenen Betriebe unterstützt werden.

Die Prämie ergänzt die schon im Juni ausgezahlte zusätzliche Grünlandprämie für Landwirte, die ihre Wiesen als Futtergrundlage benötigen und keine Alternative zur Milchproduktion haben. Im vergangenen Jahr hatte Bayern seinen Milchbauern auf Betreiben von Landwirtschaftminister Helmut Brunner (CSU) schon vor der Hilfe aus Bundesmitteln eine Kuhprämie aus Landesmitteln bezahlt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare