Kurz vor Verhaftung: Frau stürzt von Balkon und stirbt

Pfreimd - Kurz vor ihrer Verhaftung ist eine 28-Jährige in der Oberpfalz von einem Balkon gestürzt und ums Leben gekommen. Unklar ist noch, warum die Frau über die Balkonbrüstung gestiegen war.

Die Polizei wollte die Frau nach eigenen Angaben am Dienstag in einer Wohnung in Pfreimd (Kreis Schwandorf) aufsuchen, weil gegen sie ein Haftbefehl bestand. Als die Beamten mit Hilfe eines Schlüsseldienstes in die Wohnung gelangen wollten, ging die Frau auf den Balkon im fünften Stock, stieg über die Brüstung und stürzte in die Tiefe. Die Ursache des Sturzes und das Motiv der Frau waren unklar. Die Kriminalpolizei Amberg hat die Ermittlungen aufgenommen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare